Unternehmensgeschichte

1961
Wilhelm Uebach gründete zum 10.01.1961 zusammen mit dem Werkzeugmacher Karl Heinz Rösch die Firma „WURO-Werkzeuge-Kunststoffe W. Uebach & Rösch” neben einer bereits bestehenden Kohlenhandlung und einem Baustoffgeschäft. Das Unternehmen startete die Fertigung in der heimischen LKW-Garage und spezialisierte sich auf die Produktion von Schraubendrehern.

1967
Die Produktion wurde um die Stiftschlüsselfertigung erweitert.

1980
Um auf die veränderten Anforderungen der Kunden einzugehen, erweiterte sich das Produktspektrum von Sonderwerkzeugen und Spezialanfertigungen.

1995
Im Zuge eines Generationswechsels wurde zum 01.01.1995 eine Umfirmierung vorgenommen und das Einzelunternehmen WURO-Werkzeuge-Kunststoffe, Wilhelm Uebach in die Firma WURO-Wilhelm Uebach GmbH & Co. KG umgewandelt.

Ein Wettbewerber der Stiftschlüsselfertigung wurde übernommen und so das Produktsortiment erneut vergrößert.

1997
Übernahme einer Steckschlüsselproduktion aus Remscheid.

2003
Übernahme eines Großkunden aus Remscheid verbunden mit der Nutzung des Markenzeichens  „Athlet”-Qualitätswerkzeuge”.

2011
Jubiläumsveranstaltungen zum 50-jährigen Firmenbestehen am 27. und 28. Mai 2011 im Werk Freudenberg-Niederndorf.